Fitnessradar Das Fitness Portal

Schlafsofas garantieren eine erholsame Nachtruhe nach dem Fitness

Schlafsofas sind überaus praktische Möbelstücke. Sie können als Gästebett oder auch als Ersatz für ein normales Bett eingesetzt werden. Es gibt jedoch unterschiedliche Ausführungen in unterschiedlicher Qualität, sodass sich nicht jedes Schafsofa zum Dauergebrauch eignet. Damit ein Schlafsofa einen wirklich erholsamen Schaft garantiert, sollten einige Dinge beim Kauf beachtet werden.

Es gibt unterschiedliche Mechanismen, die aus einem Sofa ein Bett machen

Nicht jedes Schlafsofa hat die gleiche Funktionsweise. Es gibt Modell, bei denen die Liegefläche durch das Herausziehen der Sitzfläche entsteht. Bei manchen Schlafsofas ist ein Bettkasten mit in das Möbelstück integriert, sodass das Bettzeug tagsüber praktisch im Sofa verschwindet. Bei anderen Modellen können die Sitzpolster abgenommen werden. Darunter befindet sich ein aufklappbares Bettgestell mit einer Matratze für den nächtlichen Gebrauch. Auch bei dieser Variante gibt es Sofas, bei denen das Bettzeug beispielsweise in der Rückenlehne aufbewahrt werden kann.

Ausziehmodelle eignen sich für den gelegentlichen Gebrauch

Schlafsofas, bei denen die Sitzfläche ausgezogen werden kann und so zur Liegefläche wird, eignen sich nicht unbedingt zum täglichen Gebrauch. Da die Sitzfläche gleichzeitig auch die Liegefläche ergibt, muss bei jedem Schafgebrauch das Bettlaken neu aufgezogen werden. Bei einem regelmäßigen Gebrauch ist dies recht unpraktisch. Darüber hinaus besitzen derartige Ausziehsofas keine separate und damit rückenschonende Matratze, sodass ein täglicher Gebrauch zu Rückenproblemen und schlechtem Schlaf führen kann. Schlafsofas mit Klapp- oder Ausziehmechanismus eignen sich für den gelegentlichen Gebrauch, wie zum Beispiel als Gästebett.

Modell mit integriertem Bettgestell eigenen sich auch für den täglichen Gebrauch

Schlafsofas, bei denen ein Bettgestell mit eigener Matratze im Sofa verborgen ist, eignen sich auch hervorragend für den täglichen Gebrauch als Bettersatz. Um einen erholsamen Schlaf ohne Rückenprobleme zu garantieren, sollte besonderen Wert auf eine gute Qualität der Schlafmatratze gelegt werden. Bei diesen Modellen ist es auch möglich zumindest das Bettlaken auf der Matratze zu belassen. Lästiges Neubeziehen der Matratze vor jeden Schafen entfällt demnach.

About

Your email is never shared.
Required fields are marked *